Upcycling  Adventskalender: Weihnachtskalender aus Einweggläsern

Dieser Upcycling Adventskalender sieht nicht nur sehr stylisch aus, Sie werden auch alte Gläser schnell und unkompliziert los. Sie können die Gläser auf einer Kommode anordnen und schaffen so mit diesem Adventskalender eine hübsche Dekoration zur Weihnachtszeit.

Upcycling Adventskalender aus alten Gläsern selber machen

Für diesen einfachen und schnellen Weihnachtskalender benötigen Sie 24 Einweggläser in unterschiedlichen Größen. Für besondere Tage können Sie auch hübsche Flaschen nutzen. Daneben brauchen Sie Malerkrepp, zwei Farbsprays in den Farben Ihrer Wahl sowie 24 Zahlen-Aufkleber. Suchen Sie sich zwei zueinander passende Farben aus. Dabei kann es sich um Ihre Lieblingsfarben handeln oder um welche, die in der heimischen (weihnachtlichen) Dekoration wieder auftauchen.

Entfernen Sie die Etiketten von den Gläsern und reinigen Sie diese sorgfältig. Besprühen Sie mit der einen Farbe alle Deckel, mit der anderen besprühen Sie die Gläser. Mit dem Malerkrepp können Sie bestimmte Stellen abkleben, um Akzente zu setzen. Nach dem Trocknen entfernen Sie den Krepp. Kleben Sie zum Schluss noch die Zahlen auf die jeweiligen Gläser und Flaschen. Befüllen Sie alles und schon ist dieser tolle Upcycling Adventskalender fertig – schneller und mit weniger Aufwand geht´s kaum!

Einweggläser als Weihnachtsdekoration
Quelle: Einweggläser als Weihnachtsdekoration (© phaisarnwong2517 – Fotolia)
Menü